Bergstraße

Prachtvoller Regenbogen über dem Ried

Archivartikel

Bergstraße.Diesen doppelten Regenbogen hat Thomas Horschel in der vergangenen Woche am Himmel über Lampertheim fotografiert. Deutlich setzt sich das farbige Lichtband vor dem regengrauen, wolkenverhangenem Himmel ab und spannt sich von einem Ende zum anderen. Der Nebenregenbogen erscheint schwächer und hat die Farben in anderer Reihenfolge.

In den vergangenen Corona-Monaten haben viele Kinder Regenbogen-Bilder gemalt, um der Hoffnung Ausdruck zu verleihen, dass alles wieder gut wird. Seit jeher ist das Naturschauspiel für die Menschen ein Zeichen von (göttlicher) Kraft und Zuversicht. swa/BILD: Horschel

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel