Bergstraße

Radwallfahrt nach Walldürn

Archivartikel

Bergstraße.Ein Dutzend Radler haben sich auf die Radwallfahrt nach Walldürn begeben. Um 6.30 Uhr machten sie sich auf den Pilgerweg, um gemeinsam an verschiedenen Stationen über das Thema Lebensfreude nachzudenken. Im Mittelpunkt stand die Zusage Jesu: „Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben.“ Am Außenaltar in Walldürn stimmten die Wallfahrer das Lied „Großer Gott wir loben dich“ an, ehe sie einigermaßen trocken wieder Viernheim erreichten. Die nächste Wallfahrt findet am 21. Juni 2020 statt – dann wieder gemeinsam mit den Fußwallfahrern. zg/BILD: Kohl

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel