Bergstraße

aufnahme

Ralph Schlusche

wurde als Direktor der Verbandsversammlung der MRN bestätigt

Ralph Schlusche – Direktor der Verbandsversammlung Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) – wird das Regionalparlament auch in den kommenden acht Jahren führen. Der Leiter der Verbandsverwaltung ist jetzt in Mannheim einstimmig in seinem Amt bestätigt worden. Das teilte der Verband mit. Ebenso einstimmig sei die Wahl seines Stellvertreters gewesen. So darf sich der Mannheimer Bürgermeister Lothar Quast über seine Wiederwahl freuen. „Ich freue mich, dass wir eine solch sachorientierte und wertschätzende Atmosphäre haben“, betonte der Vorsitzende Stefan Dallinger.

Jurist und Verwaltungs-Experte

Seit Oktober 2010 ist Ralph Schlusche auch Verbandsdirektor und damit Chef der Verwaltung des Verbandes Region Rhein-Neckar (VRRN). Schlusche ist Jurist und hat ein Ergänzungsstudium der Verwaltungswissenschaften absolviert. Er lebt mit seiner Familie in Hockenheim. Generell wird der Verbandsdirektor von der Verbandsversammlung für acht Jahre gewählt und ist Beamter auf Zeit. Neben der Leitung der Verwaltung wird ihm in der Regel die allgemeine Vertretung des Verbandsvorsitzenden übertragen. Im operativen Geschäft ist er für die allgemeine Verwaltung und die Regionalentwicklung zuständig. red/sin/BILD: MRN

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel