Bergstraße

Prozess Weinheimer wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Raser erhält Strafe auf Bewährung

Archivartikel

Bergstraße.Das Amtsgericht Fürth hat gestern einen 25-jährigen Weinheimer wegen fahrlässiger Tötung zu einer 20-monatigen Freiheitsstrafe verurteilt. Diese wird zur Bewährung ausgesetzt. Außerdem bleibt der Führerschein für weitere 18 Monate eingezogen – und der Angeklagte muss 4000 Euro an die Lebenshilfe Weschnitztal bezahlen, entschied das Gericht.

Der junge Mann hatte am 20. September

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1396 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel