Bergstraße

Wetter

Regen und Wolken in Hessen 

Offenbach.In den kommenden Tagen sollten die Hessen bei Ausflügen in die Natur besser den Regenschirm einpacken. Bevor das Wetter ungemütlich wird, startet der Montag aber zunächst weitgehend trocken, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Vor allem im Süden lockert der Himmel auf, im Norden bleibt es weitgehend bewölkt. Die Höchstwerte liegen zwischen null und drei Grad. 
Am Dienstag zieht dann Regen über das Bundesland, oberhalb von 400 Metern kommt der laut DWD als Schnee herunter. Die Temperaturen steigen nicht über vier Grad. In der Nacht zu Mittwoch sinken die Werte auf bis zu Minus zwei Grad, es herrscht Glättegefahr. Laut Vorhersage wird es auch zur Wochenmitte ungemütlich in Hessen. Bei Temperaturen zwischen einem und vier Grad bleibt es bewölkt und regnerisch. 
 

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel