Bergstraße

Gesundheit AOK nennt deutliche Zahlen

Schwangere: Auf Alkohol verzichten

Archivartikel

Bergstraße.Dass Alkohol in der Schwangerschaft gemieden werden sollte, wissen 85 Prozent der Deutschen. Trotzdem hält sich hartnäckig der Glaube, dass ein gelegentliches Gläschen nicht schadet. Fakt aber ist: Jeder Alkoholkonsum werdender Mütter kann das Ungeborene schwer schädigen. Zu den Folgen gehören Wachstumsstörungen, Gesichtsveränderungen und Auffälligkeiten des zentralen Nervensystems. Darauf

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2118 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel