Bergstraße

Energie GGEW-Kunde beklagt Preisschub für Heizstrom / Unternehmen verweist auf höhere Umlagen

„Seit 50 Jahren solch eine Preiserhöhung nicht erhalten“

Archivartikel

Bergstraße.Der Kunde der GGEW aus Zwingenberg staunte nicht schlecht, als er dieser Tage Post von seinem Stromversorger bekam. Was dort als „Preisanpassung Heizstrom zum 1. März 2020“ überschrieben war, entpuppte sich bei genauem Nachrechnen als eine Preiserhöhung von knapp 18 Prozent für den Strom für seine Nachtspeicherheizung.

Der Kunde schrieb daraufhin an den GGEW-Vertriebsvorstand Rainer

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2817 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel