Bergstraße

Personalie Gleich zwei neue Ämter für Birgit Heitland

Seit gestern Abgeordnete

Wiesbaden/Bergstraße.Verstärkung für die Frauenriege in der CDU-Landtagsfraktion: Seit gestern nimmt Birgit Heitland (Bild) den Platz des bisherigen Abgeordneten Peter Stephan im Wiesbadener Schloss ein (der BA hat berichtet). Die Landesvorsitzende der Frauen-Union Hessen, Petra Müller-Klepper, begrüßte die neue Kollegin aus Zwingenberg, die bereits seit einigen Jahren Ersatzkandidatin des Mörlenbachers im Ost-Wahlkreis ist.

Automatisch im Vorstand

"Wir freuen uns, dass eine engagierte und ausgewiesene FU-Frau, die ihr politisches Talent bereits erfolgreich in vielfältigen Ehrenämtern auf der kommunalen Ebene bewiesen hat, nun auch im Landtag mitgestalten kann", sagte Müller-Klepper. Birgit Heitland gründete 1999 die Frauen-Union in Zwingenberg, wurde 2001 erstmals in die Stadtverordnetenversammlung gewählt und bereits nach zwei Jahren Fraktionsvorsitzende. Drei Mal in Folge gelang es ihr, als Spitzenkandidatin der CDU in Zwingenberg bei der Kommunalwahl das beste persönliche Ergebnis zu erzielen. Außerdem ist Heitland stellvertretende Kreistagsvorsitzende und stellvertretende Parteivorsitzende. Mit der Übernahme des Mandats im hessischen Landtag rückt Birgit Heitland automatisch in den Landesvorstand der Frauen-Union auf. red (Bild: oh)

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel