Bergstraße

"Senkung auf jeden Fall sinnvoll"

Archivartikel

Die deutschen Innenminister überlegen, die Promillegrenze für Radfahrer zu senken. Bisher droht bis 1,6 Promille keine Strafe, wenn der Radfahrer nicht auffällig fährt oder einen Unfall baut. Herr Gehrmann, halten Sie eine Absenkung dieser Grenze für sinnvoll?

Matthias Gehrmann: Auf jeden Fall. Autofahrer müssen ab 0,5 Promille mit einer Strafe rechnen. Mit 1,1 gelten sie als absolut

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1498 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel