Bergstraße

So viel Sonne in einem September gab es selten

Archivartikel

Hessen.Der September steuert auf einen vorderen Platz in der Sonnenschein-Bestenliste zu: Rund 210 Stunden lang schien die Sonne im nun zu Ende gehenden Monat in Hessen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag in seiner vorläufigen Monatsbilanz mitteilte. Das vieljährige Mittel beträgt nur 142 Stunden. "Damit dürfte das Jahr 2020 nach 1959 für den zweitsonnigsten September in Hessen seit Messbeginn sorgen", erklärte der DWD in Offenbach. Mit 14,9 Grad war es auch wärmer als es das vieljährige Mittel von 13,2 Grad.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel