Bergstraße

Umwelt Der Bensheimer Naturschützer Willy Helm reagiert mit Kritik auf eine Darstellung des Deutschen Jagdverbandes / Rückläufige Zahl der Tiere

Sorgen um den Bergsträßer Bestand an Feldhasen

Archivartikel

Bergstraße.Wenn Willy Helm auf den Feldwegen an der Bergstraße und im Ried unterwegs ist, hat er oft den Eindruck, dass etwas fehlt. „Man kann sich glücklich schätzen, wenn man mal zwei oder drei Feldhasen zu Gesicht bekommt“, sagt er. In den 1960er Jahren habe das noch ganz anders ausgesehen. Die Langohren hätten in der Region damals viel bessere Lebensbedingungen vorgefunden als heute, die Bestände

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4585 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel