Bergstraße

Landratsamt Wechsel von CDU-Mann Kahl sorgt für Wirbel

SPD wegen Personalie verärgert

Archivartikel

Bergstraße.Die SPD-Kreistagsfraktion ist entsetzt über die Personalpolitik des Kreises Bergstraße. "Schon wieder wird eine Personalentscheidung alleine nach Parteigesichtspunkten getroffen", kritisiert die SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzende Katrin Hechler die Nachricht, dass der (Noch-)Geschäftsführer der Bergsträßer CDU, Holger Kahl, ins Landratsamt wechseln wird. "Diese Nachricht ist ein erneuter

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2748 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional