Bergstraße

Mordprozess „Niedrige Beweggründe“ werden als mögliches Motiv genannt / Noch keine Plädoyers

Staatsanwalt: Täter versuchen, sich als Opfer darzustellen

Archivartikel

Darmstadt/Mörlenbach.Der achte Tag im Mordprozess um die beiden getöteten Kinder aus Bettenbach verläuft anders, als gedacht. Keine Plädoyers, stattdessen eine Reihe von Beweisanträgen der Verteidiger der beiden angeklagten Werner und Christiane H. – sie sollen ihre Kinder im August des vergangenen Jahres getötet haben, der anschließende Suizid der beiden scheiterte. Am Ende stehen drei weitere Verhandlungstage,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4696 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel