Bergstraße

Todes-Raser Zweiter Verhandlungstag im Prozess gegen 18-Jährigen / Zeugenaussagen über die Situation des jungen Mannes vor dem Unfall

Suizidversuch oder Kurzschluss?

Archivartikel

Darmstadt/Bergstraße.War es Vorsatz und somit Mord, als der 18 Jahre alte Deutsche am Abend vor Silvester mit seinem Audi A4 auf der Flucht vor der Polizei auf den Autobahnparkplatz „Fuchsbuckel“ bei Heppenheim einscherte und mit weit über 100 km/h ungebremst auf den abgestellten Pkw einer Düsseldorfer Familie prallte, in dem eine Mutter mit ihrem Sohn saß? War es ein Suizidversuch – so wie ihn der Angeklagte

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3710 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel