Bergstraße

Tankstellenpächter schlägt bewaffnete Angreifer in die Flucht

Archivartikel

Südhessen.Mit gezogener Waffe haben am Sonntagabend zwei Männer in Riedstadt-Leeheim im Kreis Groß-Gerau versucht, einen Tankstellenpächter zu überfallen. Der Mann habe die Täter allerdings in die Flucht geschlagen, wie die Polizei berichtete. Demnach kamen die dunkel gekleideten Männer auf den Pächter zu, als er gerade seine Tankstelle abschließen wollte. Dabei soll ihn einer der beiden mit einer Waffe bedroht haben. Der Pächter wehrte sich nach Polizeiangaben aber vehement und soll versucht haben, dem Mann die Waffe zu entreißen. Die Täter ließen von ihm ab und flüchteten mit einem Auto. In dem Auto soll ein weiterer Mann gesessen haben. Der Tankstellenpächter blieb bei dem Vorfall unverletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel