Bergstraße

50 plus aktiv Zwei Videokonferenzen am 23. und 30. September

Themenkreis befasst sich mit Gentechnik

Archivartikel

Bergstraße.Genetische Information, die in sich in der DNA befindet, kann sich verändern (mutieren), spontan, gezielt. So erklärt sich die Veränderung des Lebendigen in der Evolution, das Entstehen der unterschiedlichen Lebensformen. Um Gen-Editierung geht es bei zwei Videokonferenzen, zu denen der Themenkreis von 50 plus aktiv Bergstraße für den 23. und 30. September (jeweils Mittwoch), 9.50 bis 11.20 Uhr, einlädt.

In multizellulären Organismen wie dem Menschen führen genetische Veränderungen in den Keimzellen zur Entstehung einer veränderten Lebensform, die vererbt werden kann. Das Wissen um diese Prozesse im Menschen nennt man Humangenetik. In somatischen Zellen des Menschen mutiert die DNA kontinuierlich, Tumoren und Altern sind unter anderem die Folgen.

Der Mensch hat schon seit langer Zeit über Züchtung von Pflanzen und Tieren andere Lebensformen nach seinen Interessen modelliert. In den vergangenen Jahren wurden in der Molekulargenetik einige Methoden entwickelt, um die Erschaffung von neuen Lebensformen beziehungsweise die Veränderung vorhandener sehr viel gezielter durchführen zu können – durch sogenannte Gen-Editierung. Wie solche Methoden funktionieren, wird in der Veranstaltung erläutert. Aktuelle Probleme, Anwendungen, Ideen, Hoffnungen, aber auch Grenzen dieser Methoden werden beschrieben und diskutiert.

Der an der Universität Ulm arbeitende Arzt Dr. Dieter Kaufmann wird neben Beispielen aus der Forschung auch erste Anwendungsversuche im Menschen erläutern, zum Beispiel bei Therapieversuchen zu erblich bedingten Erkrankungen, seinem langjährigen Arbeitsfeld. Über die Methode der Gen-Editierung fängt der Mensch an, seine eigene genetische Struktur gezielt zu modellieren – mit welchen Folgen auch immer.

Gäste sind willkommen und können den Zugriff per E-Mail bei Walter Tydecks erbitten (E-Mail: walter@tydecks.info). red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel