Bergstraße

Wirtschaft Vollversammlung der IHK Rhein Main Darmstadt spricht sich gegen die Einführung einer Beschränkung im Zahlungsverkehr aus

Unternehmer wollen weiter Bares

Archivartikel

Bergstraße.Unternehmen aus der Region kritisieren die im Februar von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ins Spiel gebrachte Beschränkung für Bargeld-Zahlungen. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar hat sich in ihrer jüngsten Sitzung gegen die angedachte Einführung einer Obergrenze von 5000 Euro ausgesprochen. Nach Ansicht von Vertretern der Kammer

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4255 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel