Bergstraße

Notfall Mehr als 90 Helfer rückten in Hemsbach aus

Verdacht auf Badeunfall: Großeinsatz am Wiesensee

Archivartikel

Hemsbach.Die Sorge, dass ein Mann im Hemsbacher Wiesensee ertrunken sein könnte, löste am Mittwochabend einen Großeinsatz von Rettungskräften und Polizei aus.

Gegen 19:30 Uhr hatte eine 76-jährige Frau den Bademeister im Freibad „Wiesensee“ alarmiert, weil sie einen zeitgleich mit ihr im südwestlichen Teil des Sees schwimmenden, unbekannten Mann nach mehreren Tauchzügen plötzlich nicht mehr sah

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1378 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel