Bergstraße

Landtagswahlkampf Juristisches Nachspiel zu einem Handgemenge bei einer Veranstaltung in Bensheim-Auerbach abgeschlossen

Verfahren gegen AfD-Politiker wird nach Spende an Flüchtlingshelfer eingestellt

Archivartikel

Bergstraße.Das juristische Nachspiel zu einem Handgemenge am Rande einer Wahlkampfveranstaltung der AfD in Bensheim-Auerbach ist beendet. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat das Verfahren wegen Körperverletzung gegen ein AfD-Mitglied eingestellt – gegen eine Zahlung von 600 Euro an eine gemeinnützige Einrichtung, die Flüchtlinge unterstützt. Darüber informierte ein Sprecher der Justizbehörde auf

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4575 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel