Bergstraße

Neue Regelungen

Versorgungsamt öffnet für Publikum

Archivartikel

Darmstadt/Südhessen.Das Hessische Amt für Versorgung und Soziales Darmstadt ist ab Montag, 18. Mai, unter Einhaltung der entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen – wie allgemeiner Abstands- und Hygieneregeln – wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.

Die Behörde bittet jedoch darum, von persönlichen Vorsprachen abzusehen und stattdessen die telefonische Beratung zu nutzen. Das Amt ist unter der Telefonnummer 06151 / 7380 von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 bis 15.30 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr zu erreichen. Außerdem gibt es die Möglichkeit der Kontaktaufnahme über die E-Mail-Adresse: poststelle@havs-dar.hessen.de.

Diese Vorsichtsmaßnahmen „geschehen ausschließlich im Interesse und als Schutz“ für die Bürger, betont das Versorgungsamt. Auch für die Ausstellung der Beiblätter mit Wertmarke sei ein persönliches Erscheinen nicht notwendig. Falls eine Eigenbeteiligung erforderlich ist, könne dies durch Banküberweisung erfolgen.

Sei ein Besuch nicht zu vermeiden, bittet das Amt darum, vorab einen Termin zu vereinbaren sowie einen Nasen- und Mundschutz zu tragen. Bei hohem Aufkommen könne es notwendig sein, vor dem Gebäude zu warten. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel