Bergstraße

Pharma Bensheimer Unternehmen plant große Investitionen am Standort / Umsatz mit Medikamenten für Herz-OP und Transplantationen sinkt

Von Nowitschok bis Lebensmittelvergiftung: Dr. Köhler Chemie baut Geschäft mit Gegenmitteln aus

Archivartikel

Bensheim.Ob der russische Regimegegner Alexei Nawalny nach seiner Vergiftung mit dem Nervengift Nowitschok ein Gegenmittel aus Bensheim bekommen hat, weiß Thomas Breidenbach nicht genau. Die Wahrscheinlichkeit ist aber hoch, erzählt der Geschäftsführer der Dr. Franz Köhler Chemie. Denn das Bensheimer Unternehmen ist einer der führenden Hersteller solcher Mittel gegen Nervengifte.

Mit der

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4476 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel