Bergstraße

Fremdenfeindlichkeit Immer mehr Aktionen und Vorkommnisse im Kreis Bergstraße lassen bei Initiativen die Alarmglocken schrillen

Von Rechts braut sich was zusammen

Archivartikel

Bergstraße.Die rechte Szene wird an der Bergstraße immer aktiver. Ein Eindruck, den Manfred Forell bestätigen muss - wenn auch nur mit Kopfschütteln. Der Sprecher der Initiative gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit im Kreis Bergstraße hat erkannt, dass sich rechtsextreme und nationalistische Aktionen und Vorkommnisse in der jüngeren Vergangenheit im Kreis häufen. Und er hat eine Vermutung,

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2846 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel