Bergstraße

Kriminalität Anrufer geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus

Vorsicht vor Betrügern am Telefon

Archivartikel

Bergstraße.Derzeit häufen sich offensichtlich wieder die Anrufe angeblicher Microsoft-Mitarbeiter, die sich mit bunt ausgemalten Schreckensszenarien Zugriff auf die Computer unbescholtener Bürger zu verschaffen versuchen.

Boris Ahrens aus Bensheim kann ein Lied davon singen: Gleich mehrfach hatte der in den vergangenen Tagen solche Telefonbetrüger an der Strippe. Noch einige weitere Versuche der Kontaktaufnahme hat sein Anrufbeantworter registriert. „Auffällig war“, so berichtete Ahrens im Gespräch mit dieser Zeitung, „dass die Anrufer allesamt Englisch mit einem Akzent sprachen, der mich unwillkürlich an Menschen indischer Abstammung denken ließ.“

Angebliche Microsoft-Mitarbeiter

Wortreich wurde dem Bensheimer dann erklärt, dass sein Computer von einem großen Problem betroffen sein und man – als angeblicher „Microsoft-Mitarbeiter“ – ihm helfen wolle, das Problem zu lösen. Das Gegenteil ist natürlich der Fall. Wer den Betrügern auf den Leim geht, gewährt ihnen Zugriff auf seinen Computer und öffnet den Kriminellen damit Tür und Tor für ihr ungesetzliches Treiben.

Die Masche an sich ist nicht neu. Aber die Erfahrungen von Boris Ahrens legen die Vermutung nahe, dass diese Art Betrugsversuch gerade wieder in Mode gekommen ist. Schon beim ersten Bekanntwerden dieser krummen Tour hatte Microsoft betont, dass keine Mitarbeiter in dieser Form Kontakt zu Computerbesitzern aufnähmen.

Keine Zugangsdaten herausgeben

Was kann man also tun? Vor allem sollte man den Anrufern keinerlei Zugangsdaten zu seinem Computer verraten. Wenn der Zufall es will und der eigene PC gerade tatsächlich irgendwelche Zicken machen sollte, dann kann man sich hilfesuchend an vertrauenswürdige Menschen aus dem eigenen Bekanntenkreis wenden, aber auf keinen Fall sollte man sich ungebetenen fremden Anrufern anvertrauen. Außerdem ist es grundsätzlich immer sinnvoll, die Polizei von solchen Vorfällen in Kenntnis zu setzen.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel