Bergstraße

Debatte Kreis und Europa-Union laden für Montag nach Heppenheim ein

Wie zukunftsfähig ist Europa?

Archivartikel

Bergstraße.Anlässlich der Europawoche veranstalten der Kreis Bergstraße und die Europa-Union am Montag (7.), 19 Uhr, unter Mitwirkung des Landrats Christian Engelhardt, des Kreistagsvorsitzenden Gottfried Schneider sowie des Heppenheimer Bürgermeisters Rainer Burelbach eine öffentliche Podiumsdiskussion.

Im Mittelpunkt der Diskussionsrunde, die im Marstall des Kurmainzer Amtshofes in Heppenheim stattfinden wird, stehen die Zukunftsfähigkeit der Europäischen Union, aktuelle Reden zur Erneuerung der EU von renommierten Akteuren, wie Jean-Claude Juncker und Emmanuel Macron, sowie die europapolitischen Beschlüsse aus dem Koalitionsvertrag der Bundesregierung.

Es diskutieren Prof. Dr. Carl Otto Lenz (ehemaliger Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof), Folker R. Zöller (Honorarkonsul der Republik Frankreich), Wolfgang Freudenberger (Vorsitzender der Europa-Union Bergstraße) sowie Marius Schmidt (Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Bergstraße). Die Moderation übernimmt Susanne Pütz vom Hessischen Rundfunk. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch das Trompeten-Ensemble der Musikschule Heppenheim unter Leitung von Thomas Markovic. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel