Bergstraße

Soziales Arbeitersamariter-Verbände Worms und Ludwigshafen bringen sterbenskranke Menschen mit einem Spezialfahrzeug zu Sehnsuchtsorten

Wo letzte Wünsche wahr werden

Archivartikel

Worms.Ins Stadion, ans Meer oder in den Freizeitpark: 38 sterbenskranke Menschen in Rheinland-Pfalz hat der Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) in diesem Jahr an einen letzten Sehnsuchtsort gebracht. Das Projekt erlange eine immer breitere Resonanz in der Öffentlichkeit, sagt die Sprecherin des ASB, Karina Dingebauer, in Mainz. „Wir erhalten immer mehr Anfragen. Insgesamt 68 Wünsche

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3266 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel