Bergstraße

Abfallwirtschaft Bergsträßer Zweckverband soll neu aufgestellt werden / Organisatorische und finanzielle Vorteile erwartet / Verbandsversammlung will sich vor Beschluss detaillierter mit dem Thema befassen

ZAKB-Entscheidung zur Neuausrichtung vertagt

Archivartikel

Bergstraße.Der Bergsträßer Abfallverband will seine alte Firmenordnung entsorgen. Um Doppelstrukturen abzuschaffen und Geld zu sparen, soll die Tochtergesellschaft ZAKB Service GmbH ihre Eigenständigkeit verlieren und mit dem Verband verschmolzen werden. Doch die Verbandsversammlung, die am Mittwoch in Lorsch getagt hat, forderte eine Bedenkzeit, um sich detaillierter mit dem Vorhaben zu befassen. Die

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6063 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel