Bergstraße

Energie Reaktionen nach dem Aus für das Windkraft-Projekt auf der Hüttenfelder Deponie

ZAKB erntet Häme und Kritik

Archivartikel

Bergstraße.Die Entscheidung des Zweckverbands Abfallwirtschaft (ZAKB), seine Windkraftpläne in Hüttenfeld nicht weiter voranzutreiben, stößt auf ein Echo - und zwar ein positives. Es ist keine Überraschung, dass sich beispielsweise der Bergsträßer Kreisverband des BUND darüber freut, dass sich auf der Deponie künftig keine Rotoren drehen werden.

"Das ist ein Sieg der Vernunft zugunsten des Natur-

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2525 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel