Bergstraße

Landgericht 53-jähriger Übungsleiter aus Biblis soll Zuschauer nach Spiel geschlagen haben / Kreisjugendwart Wilke fordert Ausbildung

"Zu ehrgeizige Trainer und Eltern schaden dem Fußball"

Archivartikel

Bergstraße.Streit am Spielfeldrand gibt es häufig. Doch im September 2016 ist nach einem Fußballspiel ein Konflikt derart eskaliert, dass der 53-jährige Trainer aus Biblis einen Zuschauer gepackt und geschlagen haben soll. Der Bibliser wurde im Mai vom Amtsgericht Lampertheim wegen vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Geldstrafe von 2700 Euro verurteilt. Dagegen hat der Angeklagte Berufung eingelegt.

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4364 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel