Bergstraße

Polizeibericht

Zwei Kinder bei Unfall auf der A 67 bei Büttelborn verletzt

Büttelborn.Bei einem Unfall auf der A 67 bei Büttelborn sind zwei Kinder leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, kollidierte ein Autofahrer aus Groß-Gerau beim Auffahren auf die Autobahn mit einem auf der linken Spur fahrenden Pkw. Bei einem anschließenden Ausweichmanöver stieß er noch mit einem  Transporter mit Pferdeanhänger auf der rechten Spur zusammen. Die zwei Kinder in dem Pkw im Alter von drei und sechs Jahren wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Sonst  wurde niemand verletzt. Die zwei Pferde in dem Anhänger erlitten nach Polizeiangaben einen Schock. Den Schaden schätzen die Beamten auf 50.000 Euro. Für die Bergungsarbeiten wurde die A 67 in Richtung Süden gesperrt.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel