Bergstraße

Zwei Leichtverletzte nach Brand einer Waschmaschine

Dieburg.Am Dienstag kam es gegen 20.30 Uhr zu einem Feuer in einem Einfamilienhaus am Dieburger Nordring. Nach ersten Feststellungen vor Ort geriet eine Waschmaschine im Keller des Hauses auf Grund eines technischen Defektes in Brand. Das Feuer konnte durch die Dieburger Feuerwehr jedoch schnell gelöscht werden. Durch die starke Rauchentwicklung wurde der komplette Wohnbereich stark verrußt und ist nicht mehr bewohnbar. Zwei der insgesamt vier Hausbewohner wurden mit einer leichten Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gefahren, die beiden anderen kamen bei Nachbarn und Bekannten unter. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Neben der Feuerwehr aus Dieburg befanden sich drei Rettungswagen und zwei Streifen der Polizeistation Dieburg im Einsatz.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel