Bergstraße

Straßenverkehr

Zwei Leichtverletzte und hoher Schaden

Archivartikel

Bergstraße.Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 27 000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag um die Mittagszeit auf der A 67 zwischen dem Autobahndreieck Viernheim und der Anschlussstelle Lorsch ereignet hat. Ein 59-Jähriger aus dem Rems-Murr-Kreis übersah mit seinem Mercedes nach einem Spurwechsel die auf der mittleren Fahrspur fahrende 23 Jahre alten Frau aus Ludwigshafen, fuhr auf deren Fiat auf, so dass diese die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Der Fiat kollidiert mit der Leitplanke, wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und kam dort zum Stehen. Zur Unfallaufnahme und für die Räumungsarbeiten musste die A 67 kurzfristig voll gesperrt werden. Die linke Spur konnte zeitnah wieder für den Verkehr geöffnet werden. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel