Einhausen

Über 100 Radler gestern bei der Grenzfahrt in Einhausen

Archivartikel

Einhausen.Die Grenzfahrt, zu der die Gemeinde eingeladen hatte, zog gestern sehr viele Interessierte an. Unter der Regie von Bürgermeister Helmut Glanzner und Kurt Müller vom Verein für Heimatgeschichte schwangen sich über 100 Teilnehmer aufs Fahrrad.

Fast drei Stunden lang war die Gruppe gemeinsam in der Gemarkung unterwegs. Abstecher führten unter anderem zum Runden Haus, zu den Hügelgräbern

...

Sie sehen 54% der insgesamt 727 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel