Einhausen

Bauprojekt Über 100 Interessierte besuchten die Informationsveranstaltung im Einhäuser Bürgerhaus / Bürger können sich auf vielfältige Weise einbringen

Deichsanierung: Landwirte fürchten um ihre Äcker

Archivartikel

Einhausen.Norbert Glanzner macht sich Sorgen um seine berufliche Existenz. Der Einhäuser Landwirt, der auf dem seit Generationen von seiner Familie geführten Hof eine Pferdepension betreibt, befürchtet durch die geplante Weschnitzdeichsanierung einen Großteil des von ihm zum Futteranbau genutzten Grünlands zu verlieren. Auf dem 4,5 Kilometer langen Abschnitt zwischen Einhausen und Biblis müssen die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4303 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel