Einhausen

Gebühren Gemeindevertreter müssen noch in diesem Jahr entscheiden, wie die finanzielle Unterdeckung bei den Friedhöfen erheblich verringert werden kann

„Ein Friedhof ist keine Würstchenbude“

Archivartikel

Einhausen.Das Thema Friedhofsgebühren wird die Gemeindevertretung in diesem Jahr noch intensiv beschäftigen. Das wurde schon bei der letzten Sitzung des Ortsparlaments vor der Sommerpause deutlich, bei der es lediglich um die Kenntnisnahme der Haushaltsgenehmigung 2019, ging. Wie berichtet hat die Aufsichtsbehörde der Gemeinde darin unmissverständlich ins Stammbuch geschrieben, die erhebliche

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2772 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel