Einhausen

Helferkreis Die in Einhausen aufgewachsene Rosemarie Rettig berichtete über ihren früheren Beruf

Einblicke ins Leben einer SOS-Kinderdorf-Mutter

Archivartikel

Einhausen.Die Frauen des Helferkreises der evangelischen Kirchengemeinde von Einhausen informieren sich bei ihren Treffen immer wieder über besondere Ereignisse oder über Geschichten aus aller Welt. Jetzt hatte die Sprecherin Anne Wörner mit Rosemarie Rettig (Bild: Weinbach) eine ehemalige SOS-Kinderdorfmutter eingeladen, die über ihre Aktivitäten in diesem besonderen Beruf

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4204 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel