Einhausen

Kriminalität Polizei erhofft Hinweise auf Täter in Einhausen

Einbrecher steigen in Häuser ein

Archivartikel

Einhausen.Auf Hinweise zu zwei Einbrüchen in Einhausen hofft die Polizei. Im Schlafzimmer eines Einfamilienhauses in der Schwanheimer Straße traf ein Einbrecher unerwartet auf den Hausbewohner und flüchtete ohne Beute. Der Täter überstieg am Donnerstagabend das Hoftor und machte sich auf der Rückseite des Hauses daran, die Terrassentür gegen 21.20 Uhr aufzubrechen, so die Polizei.

Vor dem unerwarteten Zusammentreffen betrat der Fremde ein Zimmer. Der geflüchtete Täter soll 1,75 Meter groß sein. Markant sei seine spitze Nase. Zur Tatzeit trug er eine helle Basecap.

Geld und Schmuck geklaut

Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass derselbe Täter, alleine oder mit Komplizen, vorher in der Odenwaldstraße Beute machte. Aus dem Haus wurden Geld, Schmuck Porzellan sowie Silberschmuck mitgenommen. Für den Einbruch, der zwischen 17.30 Uhr und 22.25 Uhr begangen wurde, ist ebenfalls ein rückwärtiger Zugang ins Haus aufgebrochen worden.

Schaden von rund 3000 Euro

Bei den zwei Einbrüchen ist ein Gesamtschaden von über 2800 Euro entstanden, informierte gestern die Polizei. Hinweise zu den Fällen nehmen die Ermittler in Heppenheim entgegen. Zu erreichen sind die Polizisten dort unter der Rufnummer 06252/7060. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel