Einhausen

Autoren-Lesung Die Einhäuserin Sabine Rahn stellt ihr Buch „Liebe oder was?“ vor

Geschichten-Erzählerin mit Körpereinsatz

Archivartikel

Einhausen/Bürstadt.„Es gibt keine Gespenster auf dem Friedhof“, ist sich Titelheldin Karlotta sicher, als sie dort in der Dunkelheit herumspaziert. Wären da nicht diese Geräusche – und ihre Fantasie. Die Grabsteine sehen aus wie lauernde Monster. Plötzlich blicken sie zwei wahrlich gespenstische Augen an. „Arghhhhh“, schreit Autorin Sabine Rahn, die ihrer Kinderbuch-Protagonistin die Stimme leit – und die

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2411 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel