Einhausen

Natur Nachwuchs des Vogelschutz- und -liebhabervereins kontrollierte Nistkästen und hängte neue auf

Im Fütter-Einsatz im Einhäuser Wald

Archivartikel

Einhausen."Man sieht's wohl am Nest, was für Vögel darin sind", sagt ein altes Sprichwort. Woran man das auf den ersten Blick erkennen kann, lernten die jungen Mitglieder vom Vogelschutz- und -liebhaberverein Einhausen (VLE) im Klein-Häuser Wald von ihren Jugendleitern Werner Glanzner und Sebastian Schumacher. Im VLE-Jugendgebiet wurden rund 50 Nistkästen kontrolliert und zehn neue Nistkästen, die mit

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2994 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel