Einhausen

Persönlich Einhausens Ehrenbürgermeister Philipp Bohrer und seine Ehefrau Bärbel feierten goldene Hochzeit

„Kaiser“ änderte den Trautermin

Archivartikel

Einhausen.Philipp und Bärbel Bohrer wollten eigentlich am 9. August 1968 in Einhausen heiraten. Diesen Wunschtermin redete ihnen allerdings Franz Hartnagel aus. Der damalige Bürgermeister, spätere Landrat sowie Ehrenbürger der Weschnitzgemeinde wollte das junge Paar unbedingt selbst als Standesbeamter vermählen – hatte aber leider am 9. August bereits etwas anderes vor. So kam es, dass Philipp und

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3850 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel