Einhausen

Gemeindevertretung I Ortsparlament beschließt Verbot von Pflanzenschutzmitteln auf Grundlage eines in der Umweltkommission gefundenen Kompromisses / Landwirte dürfen auf andere Areale ausweichen

Kein Glyphosat auf Gemeindeflächen

Archivartikel

Einhausen.Die Gemeinde Einhausen verbannt den von der Internationalen Agentur für Krebsforschung (IARC) als „wahrscheinlich krebserregend“ eingestuften Pflanzenschutz-Wirkstoff Glyphosat sowie alle anderen Herbizide und chemisch-synthetischen Pestizide von gemeindeeigenen Flächen. Einen entsprechenden Beschluss hat am Dienstag die Gemeindevertretung mit großer Mehrheit gefasst. Dagegen stimmte

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4831 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel