Einhausen

Bauausschuss Am 15. Dezember soll die Gemeindevertretung beschließen, wie und wo die neue Fußgänger- und Fahrradbrücke gebaut werden soll / Sondersitzung geplant

Keine Einigung zum Standort des Stegs

Archivartikel

Einhausen.Der Ersatzneubau für den in die Jahre gekommenen Schulsteg wird wahrscheinlich aus Stahl bestehen und westlich der derzeitigen Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Weschnitz führen. Darauf konnten sich die Mitglieder des Bau- Umwelt- und Gemeindeentwicklungsausschusses (BUG) bei ihrer vergangenen Sitzung einigen. Zu einem genauen Standort, zur Konstruktionsart und zur Gestaltung gab das

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5028 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel