Einhausen

Kindergarten Hagenstraße Eltern treffen Vorbereitungen für den Adventsbasar am 19. November

Kleben, binden, Sternchen stanzen

Einhausen.Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Es wird geklebt, gebastelt, ausgeschnitten und beschriftet. Die Eltern des Kindergartens Hagenstraße bereiten an mehreren Terminen alles für den anstehenden Adventsbasar am kommenden Sonntag, 19. November, vor.

Das Angebot ist vielfältig. Von Weihnachtsengeln in unterschiedlichsten Erscheinungsformen über Grußkarten und glitzernde Christbaumanhänger bis hin zu selbstgemachten Marmeladen, Chutneys, Plätzchengebäck und Likören. Für fast jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein.

Alle Artikel wurden von den beteiligten Eltern liebevoll gestaltet und verpackt, mit Schleifen und extra angefertigten Preisschildchen versehen. Handarbeit bis ins kleinste Detail.

Die Besucher des Adventsbasars erwartet eine reich gedeckte Kuchentheke, von der man sich gerne auch etwas mit nach Hause nehmen darf, wie Kindergartenleiterin Christine Heiler mitteilt. Zudem wird es nach frisch gebackenen Waffeln und gebrannten Mandeln riechen. Bei Glühwein und heißen Würstchen lässt sich sogar draußen ein gemütliches Schwätzchen halten.

"Wir hoffen auf trockenes, kaltes Wetter für die vorweihnachtliche Atmosphäre", so Heiler. Damit die Eltern auch einmal verschnaufen können, gibt es verschiedene Aktionen für die Kleinen. Vom Mandalasmalen über Bastelstationen bis hin zu einem Tischtheater reicht das Programm.

Das Tischtheater wird ein Höhepunkt beim Adventsbasar sein. Die Kinder hören und sehen die gesprochene Geschichte, die mit der kleinen Kulisse nachgespielt wird. Ein Kindertheater für alle Sinne, das den Kindern Interpretationsfreiraum lässt und sie zum Mitdenken anregt, so die Organisatoren.

Auch hier wurde alles in liebevoller Arbeit von Eltern und Kindergärtnerinnen gestaltet. Stündlich soll das etwa zehn bis 15 Minuten dauernde Stück "Der allerkleinste Tannenbaum" in einem Spielraum der Kita aufgeführt werden.

Der Gesamterlös aus dem Verkauf beim Adventsbasar wird für die Anschaffung von Musikinstrumenten und Spielzeug genutzt. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel