Einhausen

Haupt- und Finanzausschuss Das Gewerbegebiet Nord soll bis zum Waldrand erweitert werden / Die meisten Grundstücke sind schon im Besitz der Gemeinde

Neues Bauland für Unternehmen geplant

Archivartikel

Einhausen.Unternehmen, die sich in Einhausen ansiedeln wollen, oder örtliche Betriebe, die eine Erweiterung innerhalb der Gemeinde planen, haben aktuell schlechte Karten. „Freie Gewerbegrundstücke sind derzeit leider nicht verfügbar“, heißt es unmissverständlich auf der Homepage der Gemeinde unter dem Menüpunkt „Planen und Bauen“. Das soll sich ändern. Ein neues Gewerbegebiet ist in Planung. Vorgesehen

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3455 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel