Einhausen

TC Einhausen Herren-Tennisteam feiert die Meisterschaft

Nur drei Jahre bis zum Titel

Einhausen.Der Aufwärtstrend beim Einhäuser Tennisclub geht weiter. Konnten die Fans der kleinen gelben Filzkugel in jüngster Vergangenheit ein deutliches Plus an Mitgliederzahlen vermelden, ist auch auf der sportlichen Ebene der Erfolg zurückgekehrt. Die Herrenmannschaft 50/II wurde in der abgelaufenen Saison Meister der Kreisklasse und gab während der gesamten Spielzeit nur einen Punkt ab. Weil der Verein diese Leistung gebührend feiern wollte, hatte Thomas Freudenberger als Kapitän die Mannschaft zu einem zünftigen Abschluss der Saison und der Feier des Titelgewinns eingeladen.

Großer Teamgeist

Von Mai bis August bestritt das Team sieben Hin- und Rückspiele, bis die Meisterschaft unter Dach und Fach war. Neben der sportlich Leistung überzeugte die Mannschaft auch mit ihrem großen Teamgeist, auch wenn es bei dem einen oder anderen Spieler mal nicht so gut lief - an der Unterstützung untereinander fehlte es nie, betonte Thomas Freudenberger, als er die Saison Revue passieren ließ. Beim Blick auf die kurze Historie der aktuellen Herrenmannschaft 50/II ist der Titelgewinn noch höher zu bewerten. Gerade einmal drei Jahre ist es her, dass die Spieler in dieser Besetzung auf den Tennisplätzen in der Region auf die Jagd nach Punkten gehen - und schon gibt's den ersten Titel.

Der Kapitän bedankte sich bei allen Spielern seiner Truppe für eine "Super-Saison". Nicht vergessen hatte er auch das Betreuerteam mit Ernst Jährling und Bernhard Rapp, der sich immer um die Verpflegung der Mannschaft kümmerte.

Das Team: Thomas Freudenberger, Toni Adler, Hanno Braam, Andreas Bierwisch, Stephan Freudenberger, Peter Gehbauer, Albert Hefele, Konrad Rapp, Frank Richter, Helmut Baumgärtner, Peter Zehfuß und Volker Schmidt. elo

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel