Einhausen

Gewalt Zwei Hauptkommissare der Heppenheimer Polizei geben beim Einhäuser Frauenfrühstück Tipps, wie gefährliche Situationen vermieden werden können

Opfern helfen - die Täter ignorieren

Archivartikel

Einhausen.Täglich findet auch im Kreis Bergstraße Gewalt auf der Straße oder im häuslichen Umfeld statt. Darüber und über andere erschreckende Tatsachen berichteten die beiden Hauptkommissare Frank Dingeldey und Peter Hoffmann von der Bergsträßer Beratungsstelle der Polizei im Kreis Bergstraße. Mit dem Thema hatte Ulrike Peter vom Leitungsteam des Einhäuser Frauenfrühstücks ins Schwarze getroffen, denn

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4359 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel