Einhausen

Rollatoren-Treff gibt Tipps für sichere Nutzung der Gehhilfen

Archivartikel

Einhausen.Der Lauftreff für Senioren mit oder ohne Rollatoren wird in Einhausen gut nachgefragt. Seit September kommt eine Gruppe jeden Dienstagvormittag zu einem gemeinsamen Spaziergang in der Gemeinde zusammen. Ein Übungsleiter mit Erste-Hilfe-Ausbildung begleitet den Rundgang durch den Ort oder entlang der Weschnitz, der meist etwa eine Stunde lang dauert. Extra-Tipps zur sicheren Handhabung der Laufhilfen gibt es im Caritaszentrum St. Vinzenz am 20. November. Um 10 Uhr wird ein Referent zum Beispiel erklären, wie sich Bordstein-Hürden am besten überwinden lassen. Claudia Ebner macht auch auf eine weitere interessante Veranstaltung in St. Vinzenz aufmerksam: Am 7. November (Mittwoch) wird im Café eine kleine Foto-Ausstellung mit Ansichten aus Einhauen eröffnet, die eine Bewohnerin bei ihren Spaziergängen aufgenommen hat. Josef Schaab vom Verein für Heimatgeschichte wird zu den Bildern Interessantes berichten. Beginn ist am Mittwoch um 15 Uhr, zur Stärkung gibt es Kaffee aus fairem Handel und selbst gebackene Kuchen. / sch

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel