Einhausen

St. Michael Jahresauftakt im Pfarrzentrum der katholischen Gemeinde / Neujahrsbrezeln statt Kuchen

Sternsinger bringen Segen zu Senioren

Einhausen.Das Programm des Jahres 2019 begann für die Seniorennachmittage der katholischen Pfarrgemeinde St. Michael im Pfarrzentrum von Einhausen mit einem Besuch der Sternsinger.

Die Gruppe wurde von der Leiterin Elfriede Noe herzlich begrüßt. Sie ließ ihre Gedanken noch einmal zurückgehen in 2018. Für sie sei es ein zufriedenes Jahr gewesen, was sie auch für die Seniorinnen hoffe. Für die Zukunft erklärte sie: „In unserem Alter müssen wir zufrieden sein mit dem, was wir noch machen können: Dass wir noch jeden Morgen mit oder ohne Hilfe aufstehen, den Tag genießen können, zufrieden sind und auf Gott vertrauen.“ Sie forderte die Seniorinnen auf, sich auch weiterhin zu freuen über einen abwechslungsreichen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen, mit Vorträgen oder Musik.

Älteste Teilnehmerin war Elisabeth Arnold mit 99 Jahren. Einige andere wohnen im Caritaszentrum St. Vinzenz.

Dass die älteren Damen noch bestens singen können, bewiesen sie mit dem Lied „Mit einem Stern führt Gottes Hand die Weisen aus dem Morgenland. Er führt sie nach Jerusalem, hin zu dem Kind nach Bethlehem“. Dazu passte der Auftritt von vier Sternsingern, Kathi (6), Jakob (13), Andreas (8) und Jilidia (8), die mit der Leiterin Ute Gude zu den Seniorinnen gekommen waren. Bunte Gewänder, goldene Kronen, ein goldener Stern, eine silberne und eine goldene Sammelbüchse wiesen sie als „Boten Gottes“ aus, dessen Segen sie überbrachten. Sie sangen dazu das Lied „Für die Kinder dieser Erde, für die Kinder dieser Welt, und für alle, die da leben unterm weiten Himmelszelt, bringen wir heut‘ Gottes Segen und wir bitten Euch um Geld“. Dann gingen sie zu den Seniorinnen und erhielten nicht nur Kleingeld, sondern auch Scheine. Statt Kuchen gab es an diesem Nachmittag zum Kaffee Neujahrsbrezeln, bestrichen mit Butter, Kirsch- und Quittenmarmelade oder einem Gelee aus der Muskateller-Traube. Auch die Sternsinger, die mit Beifall verabschiedet wurden, erhielten natürlich eine Brezel. ml

Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel