Einhausen

Radrennen und Open-Air

Veranstaltungen sind Belastung für Anwohner

„Im Februar 2020 gibt’s ein Schweineleben in Einhausen“, BA vom 29. Dezember

Über die Ankündigung von weiteren Großveranstaltungen in Einhausen, über die Feierlichkeiten im Rahmen des 1250-Jahre-Jubiläums hinaus, bin ich doch einigermaßen verwundert und irritiert.

Als einmalige Veranstaltungen im Rahmenprogramm der ganzjährigen Feier sind Großveranstaltungen wie Radrennen und Open-Air-Konzerte sicherlich zu ertragen und möglicherweise für den einen oder den anderen auch ganz amüsant. Die Stimmen dagegen waren allerdings auch nicht zu überhören.

Doch als jährlich wiederkehrende Ereignisse mit immens großen Beeinträchtigungen in Form von Lärm und Verkehrsbehinderungen für die jeweils betroffenen Anwohner, im Falle der Radrennen sogar für einen großen Teil der Einwohner Einhausens, halte ich Open-Air Konzerte in der Ortsmitte sowie Rennen der Rad-Bundesliga, deren Rennstrecken durch die halbe Gemeinde führen, für komplett überzogen und reichlich überdimensioniert.

Ausrichtung als reiner Wohnort

Eine Gemeinde in der Größenordnung Einhausens mit einer überwiegenden Ausrichtung als reiner Wohnort benötigt weder das eine noch das andere. Denn wem nützen diese Veranstaltungen? Der Allgemeinheit sicher nicht. Darüber hinaus hat die Gemeinde weder das Personal für eine reibungslose und geordnete Verkehrsführung noch die Kapazitäten hinsichtlich des Parkraums. Beides ist aber für solche Großveranstaltungen absolut notwendig. Es werden wie immer viele Dinge dem Zufall überlassen und vor allem die Anwohner sich selbst.

Vielleicht überdenkt man diese Planungen noch einmal und mutet den Einwohnern so etwas auf Dauer nicht zu.

Diese Veranstaltungen können mit Sicherheit, mit gleichem Erfolg, auch außerhalb des Ortsgebietes von Einhausen durchgeführt werden.

Engelbert Notter

Einhausen

Info: Leserbrief-Richtlinien online: www.bergstraesser-anzeiger.de/leserbriefe

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel