Einhausen

Nazi-Propaganda im Rundfunk

Vortrag findet erst am Donnerstag statt

Archivartikel

Heppenheim.Der auf dieser Seite angekündigte Vortrag im Martin-Buber-Haus über Muttersprachler, die zwischen 1940 und 1945 das NS-Regime bei deutschen Geheimsendern unterstützt haben, findet erst am Donnerstag, 8. Oktober , 20 Uhr, statt.

In der ursprünglichen Pressemitteilung des Veranstalters war von Dienstag, 6. Oktober, die Rede gewesen.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Das Buber-Haus bittet aufgrund der geltenden Hygieneregeln um Voranmeldung unter Telefon 06252/689 6810 oder per Mail an meurer@iccj.org. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel