Einhausen

Wildgehege im Jägersburger Wald bleibt vorerst geschlossen

Archivartikel

Einhausen.Nachdem Sturmtief „Sabine“ im kleinen Wildgehege im Jägersburger Wald zahlreiche Bäume umgeworfen und dabei Zäune innerhalb des Geländes beschädigt hatte, wurde die Anlage wegen Reparaturarbeiten geschlossen. Eigentlich war eine Wiedereröffnung in der kommenden Woche geplant, sagt Ingo Bettels, Verbandsdirektor des Wasserbeschaffungsverbandes Riedgruppe Ost (WBVRO).

Der Verband kümmert

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1534 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Bergstraße
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel